Begrüßungsworte
 
 
 

 

 

 

 

 

Liebe Patientinnen und Patienten,

Herzlich willkommen auf den Internetseiten der Klinik für Allgemein- und Viszeral-Chirurgie des Krankenhauses Nordwest in Frankfurt am Main. Wir freuen uns sehr, dass Sie Interesse an unserer Klinik haben.

Mein Name ist Thomas Kraus.

Ich bin als Chefarzt ärztlich verantwortlich für die Allgemein- und Viszeralchirurgie am Krankenhaus Nordwest. Auf unseren Internetseiten möchten wir Sie über unser Leistungsangebot, unsere Behandlungsmethoden und unsere Grundprinzipien informieren. Sie sollen einen ersten Eindruck von unserer Klinik, den ärztlichen Mitarbeitern und unseren Organisationsprinzipien bekommen.

Das Krankenhaus Nordwest und besonders die chirurgische Klinik haben als Institutionen der Stiftung Hospital zum Heiligen Geist eine jahrhundertealte Tradition. Christliche Nächstenliebe und Gemeinschaftsdenken waren schon immer tragende Säulen des Hospitals, dieser ehrenwerten bürgerlichen Stiftung in Frankfurt. Auch heute fühlen wir uns in der Klinik noch den alten Prinzipien des Heilens und Pflegens im Geist der christlichen Caritas und des stadtbürgerlichen Gemeinschaftshandelns sehr verpflichtet.

Unser oberstes Prinzip ist:

Sie als Patientin oder Patient stehen grundsätzlich im Mittelpunkt unserer Bemühungen. Alle unsere Anstrengungen bei der Diagnostik, bei der Operation und bei der postoperativen Betreuung und Pflege sind darauf ausgerichtet, Ihnen die heute bestmögliche chirurgische Behandlung und Pflege zukommen zu lassen. Dabei bemühen wir uns, Sie bei der Behandlung immer als eine individuelle Person mit besonderen Bedürfnissen aufzufassen. Alle unsere Behandlungsschritte und unsere Pflege werden deshalb grundsätzlich individuell geplant und an Ihren speziellen Bedürfnissen ausgerichtet.

Wir wissen aus langer Erfahrung, welche Ängste und welche Unsicherheit mit Erkrankungen einhergehen können. In einer solchen Situation sind eine gute Aufklärung, verständliche Informationen und gute Gespräche von äußerster Wichtigkeit. Wir bemühen uns deshalb um eine gute, offene und verständliche Kommunikation mit Ihnen, Ihren Angehörigen und Ihren zuweisenden Ärzten in jeder Behandlungsphase.

Weitere Punkte sind für einen optimalen Behandlungserfolg von großer Wichtigkeit: Gerade bei der Behandlung von schwierigen oder komplexen Erkrankungen erzielt die moderne Medizin ihre besten Ergebnisse erst durch eine Vernetzung und Verbindung der verschiedenen medizinischen Fachdisziplinen. So arbeiten wir z. B. bei der Behandlung von Tumorerkrankungen gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen aus der inneren Medizin, der Anästhesie, der Frauenheilkunde, der Radiologie oder der Strahlentherapie. Eine solche medizinische Fächervernetzung ist am Krankenhaus Nordwest in sehr enger personeller und räumlicher Verbindung für Sie organisiert. Spezialisten aus den verschiedenen klinischen Bereichen arbeiten für Sie Hand in Hand und besprechen sich täglich über den Nutzen der eingeleiteten Therapie-Maßnahmen.

Aber nicht nur die ärztliche Zusammenarbeit während ihres stationären Aufenthaltes in unserer Klinik ist für Ihren guten Behandlungserfolg entscheidend. Wichtig ist ebenfalls eine kontinuierliche und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Sie bisher ambulant betreuenden und nach dem stationären Aufenthalt auch weiterbehandelnden niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten. Auch hier bemühen wir uns um einen sehr intensiven Informationsaustausch mit den Kolleginnen und Kollegen zum Wohle und zur Nachhaltigkeit Ihrer Behandlung.

Eines darf auf keinen Fall vergessen werden:

Der Erfolg jeder chirurgischen Behandlung hängt unmittelbar auch mit den Leistungen der Krankenpflege zusammen. Ein enges Zusammenwirken von erfahrenen Pflegekräften und Ärzten ist für Ihren optimalen medizinischen Behandlungserfolg aus unserer Sicht absolut unabdingbar. Ohne eine professionelle Pflegeleistung sind die Heil-Erfolge nach großen Eingriffen nicht zu erreichen. Wir legen deshalb größten Wert auf eine enge und abgestimmte Teamarbeit zwischen Ärzten und Pflegenden mit gemeinsamen Zielen.

Die Herausforderungen der Chirurgie setzen weiterhin eine hervorragende Zusammenarbeit mit einer leistungsfähigen Anästhesieabteilung voraus. Überhaupt kommt der Schmerzbehandlung für Ihre rasche Erholung und Mobilisation nach einer Operation höchste Bedeutung zu. Am Krankenhaus Nordwest kommen alle modernen Narkoseverfahren zur Anwendung. Wir streben an, Sie so schnell wie möglich wieder an einen normalen Tagesablauf auch nach großen Operationen zu gewöhnen. Wir fordern Sie nach der Operation in einer Ihre Heilung fördernden Atmosphäre. Wir werden Sie dabei aber auch behutsam trainieren und Sie so schnell wie möglich von allen technischen Unterstützungsinstrumenten befreien. Unser Ziel ist es, Ihren Krankenhausaufenthalt möglichst auf einen kurzen Zeitraum zu begrenzen. Sie werden überrascht sein, wie kurz sich heute Nüchternheit oder Immobilisation (Bettruhe) auch nach großen Operationen sehr sicher gestalten lassen.

Die Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie des Krankenhauses Nordwest bietet ein breites Spektrum an operativen Eingriffen in allen Abschnitten des Verdauungstraktes und der inneren Organe (besonders Leber und Bauchspeicheldrüse) an. Weitere Schwerpunkte liegen im Bereich der Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenchirurgie sowie der endoskopischen Chirurgie und Proktologie (Enddarm). Im Bereich der sogenannten „Schlüsselloch-Chirurgie“ oder sog. „Minimalinvasiven Chirurgie“ sind alle modernen Verfahren an unserer Klinik mit großer Erfahrung etabliert.

Aufgeklärte Patientinnen und Patienten können und sollen aus unserer Sicht heute wählen, wo sie sich behandeln lassen. Wir sind sehr stolz, wenn Sie sich bei der Wahl der Sie behandelnden Klinik an uns wenden und uns Ihr Vertrauen schenken. Wir werden unser Wissen und unsere Erfahrungen am Krankenhaus Nordwest für Ihren Behandlungserfolg einsetzen. Wir sind sicherlich keine „Götter in Weiß“, aber ich verspreche Ihnen, dass Sie bei uns auf ein hoch motiviertes ärztliches und pflegerisches Team treffen werden, dass sich nach Kräften bemühen wird, alle Möglichkeiten der modernen operativen und konservativen Medizin in Ihren persönlichen Dienst zu stellen.

Mit sehr freundlichen Grüssen,

Ihr

Prof. Dr. med. Thomas W. Kraus