Unsere Grundsätze und Behandlungsprinzipien
 

 

 

 

 

   

Der Patient steht im Mittelpunkt

 
Alle unsere Anstrengungen bei der Diagnostik, bei der chirurgischen Operation, bei der postoperativen Betreuung und Pflege, bei der Auswahl unserer ärztlichen und pflegenden Mitar-beiter, in der Weiterbildung unseres Personals, der technologischen Ausstattung der Klinik und in der von uns organisierten klinischen
Forschung sind immer darauf ausgerichtet, unseren Patienten die heute bestmögliche chirurgische Behandlung und Pflege zukommen zu lassen.
 
Chirurgische Kompetenz
Die Behandlungsergebnisse nach chirurgischen Eingriffe folgen den bekannten Beziehungen einer Lernkurve: Je größer die Anzahl der durchgeführten Operationen in einer Klinik
• desto höher ist meist die chirurgische Kompetenz
• desto routinierter und sicherer sind meist die Durchführung
• desto besser sind letztlich auch oft die klinischen Ergebnisse.
In unseren fachlichen Schwerpunkten erfüllen und übertreffen unsere Leistungszahlen die obigen Anforderungen. Täglich werden von uns Eingriffe mit hohem Schwierigkeitsgrad durchgeführt. Das Krankenhaus Nordwest ist seit vielen Jahren national und international bekannt für medizinische Behandlungs- und Diagnose-Kompetenz. Die Oberärzte sind hoch qualifiziert und haben oft auch schon internationale chirurgische Erfahrungen gesammelt. Wir orientieren uns fachlich an anderen internationalen Exzellenz-Zentren der Medizin. Grundlage ist eine kontinuierliche Sichtung der wissenschaftlichen Literatur sowie die Be-rücksichtigung der auf Fach-Kongressen vermittelten neuesten Behandlungs-Informationen.
 
Individuelle Patienten-Betreuung
Wir bemühen uns um eine klare Standardisierung unserer Behandlungsschritte und Operations-Indikationen und erfassen kontinuierlich unsere Ergebnisse. Nur dies ermöglicht uns einen guten Erfahrungszugewinn und letztlich eine richtige Bewertung der Effektivität unserer chirurgischen Behandlungsleistungen. Die chirurgische Therapie im Krankenhaus Nordwest wird jedoch grundsätzlich individuell geplant und an den besonderen und speziellen Bedürfnissen der einzelnen Patientin oder des Patienten ausgerichtet.
 
Beratung – Aufklärung - Information
Wir kennen und verstehen das hohe Informationsbedürfnis von Patienten, Angehörigen und zuweisenden Ärzten und bemühen uns deshalb um eine offene und verständliche Kommunikation und Beratung in allen Behandlungsphasen. Wir bemühen uns, unsere Patienten verständlich über das bei Ihnen zu behandelnde Gesundheitsproblem aufzuklären und ihnen die zur Verfügung stehenden Behandlungsalternativen aufzuzeigen. Unmittelbar nach Operationen informieren wir Ihre Angehörigen, Ärzte oder Freunde in Ihrem Auftrag über Ihren Ge-sundheitszustand.
 
Bedeutung einer guten Pflege
Der Erfolg der chirurgischen Behandlung hängt unmittelbar mit den Leistungen der Krankenpflege zusammen. Ein enges Zusammenwirken von Pflegekräften und Ärzten ist für einen optimalen medizinischen Behandlungserfolg aus unserer Sicht unabdingbar.
Wir legen deshalb sehr großen Wert auf Teamarbeit zwischen Ärzten und Pflege mit gemeinsamen Zielen.
 
Medizinische Fächer-Vernetzung
Besondere Wirksamkeit bekommt die moderne medizinische Behandlung vieler schwerer und problematischer Erkrankungen erst durch eine Vernetzung von Diagnostik und Therapie verschiedener Fachdisziplinen, besonders der inneren Medizin (Onkologie und Gastroenterologie), der Anästhesie, Frauenheilkunde, Radiologie und der Strahlentherapie. Diese Vernetzung ist am Krankenhaus Nordwest in sehr enger personeller und räumlicher Verbindung für Sie organisiert. Der Patient erhält am Krankenhaus Nordwest eine umfassende Unterstützung zur Behandlung seiner Krankheit. Spezialisten aus verschiedensten klinischen Be-reichen arbeiten Hand in Hand.
 
Zusammenarbeit mit niedergelassenen Ärzten
Eine weitere wichtige Voraussetzung für Ihren guten Behandlungserfolg ist die kontinuierliche und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Sie langfristig betreuenden und später weiterbehandelnden Ärzten. Hier bemühen wir uns um einen intensiven Informationsaustausch zum Wohle Ihrer Behandlung.
 
Gute Narkose und Schmerztherapie
Die Herausforderungen der großen abdominal-chirurgischen Operationen setzen eine enge Kooperation mit einer leistungsfähigen Anästhesieabteilung voraus. Überhaupt kommt der guten Schmerzbehandlung für eine rasche Rekonvaleszenz sehr große Bedeutung zu.
Hier kommen alle modernen Anaesthesieverfahren zur Anwendung. Nach allen Operationen streben wir an, Sie so schnell wieder an einen weitgehend normal Tagesablauf zu gewöhnen. Wir werden Sie auch auf diesem Weg behutsam trainieren.
 
Kurzzeit-stationäre Chirurgie
Wir fordern Sie nach operativen Eingriffen in einer die Heilung fördernden Atmosphäre. Wir nennen dies "Fast-Track-Chirurgie", d.h. Hochgeschwindigkeits-Chirurgie. Ziel ist eine rasch terminlich eingeleitete und hinsichtlich der Länge der stationären Behandlung auf einen Kurzzeitaufenthalt begrenzte Krankenhaus-Therapie. Sie werden überrascht sein, wie kurz sich heute Nüchternheit und Immobilisation auch nach großen Bauchoperationen sehr sicher gestalten lassen.
 
Angewandte klinische Forschung

Im Rahmen von klinischen Studien wird die Behandlung verschiedener chirurgischer Erkrankungen am Krankenhaus Nordwest erforscht. Hierdurch hoffen wir Ihre Behandlung langfristig noch weiter verbessern zu können. Klinische Forschung erfolgt meist in Verbindung mit anderen nationalen und internationalen Zentren. Wir sind ein großes Lehrkrankenhaus der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt. Die akademische Lehre fördert die Kommunikation und den Erfahrungsaustausch zwischen den Mitarbeitern unserer Klinik. Sie bereichert unsere Auffassungen und trainiert unsere soziale Kompetenz.