Pflegerische Betreuung

 

 

 

 

   

Auf unseren drei Normalstationen betreuen wir mit rund 40 Pflegekräften bis zu 80 Patienten. Die pflegerische Leitung der Stationen liegt in den Händen einer qualifizierten Stationsleitung und deren Stellvertretung. Das Pflegeteam der Stationen setzt sich überwiegend aus examinierten Krankenschwestern und Krankenpflegern zusammen.

Gemeinsam mit allen anderen Berufsgruppen, insbesondere dem ärztlichen Dienst, betreuen wir unsere Patienten in einem interprofessionellen Team.

Wir berücksichtigen die individuellen Bedürfnisse, Fähigkeiten und Einschränkungen der uns anvertrauten Patienten. Unser Ziel ist es hierbei, den für unsere Patienten bestmöglichen Gesundheitszustand wieder herzustellen bzw. zu erhalten.

Unser pflegerisches Handeln orientiert sich am Pflegeleitbild unseres Krankenhauses. Die täglichen Abläufe auf den Stationen und die pflegerischen Verrichtungen sind in Anweisungen und Standards festgelegt, die sich an neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen orientieren und immer wieder überprüft werden.

Für besondere Fragestellungen stehen in unserem Hause Pflegeexperten zur Verfügung, deren Hauptziel die Beratung, Schulung und Anleitung aller an der Patientenversorgung beteiligten Berufsgruppen, sowie der Patienten und deren Angehörigen ist. Damit leisten wir einen Beitrag zur Erhöhung der Versorgungsqualität und Weiterentwicklung spezieller Versorgungsmethoden und Techniken.

Besonders zu erwähnen sind hier für den Bereich der Chirurgie:

• Ernährungsteam
• Wundmanagementteam
• Stomatherapie

Sollte nach einem Aufenthalt in unserer Klinik noch eine pflegerische Betreuung notwendig sein, stehen die Mitarbeiter unserer Pflegeüberleitung zur Beratung und Unterstützung zur Verfügung. Zur langfristigen Sicherung der häuslichen Pflegesituation werden bereits während des Klinikaufenthaltes die Möglichkeiten familiärer bzw. außerfamiliärer Unterstützung abgeklärt und in die Wege geleitet.